News Ticker

Über 100 Bilder Schleswiger Künstler kehren aus Mantes-la-Jolie zurück

In Schleswigs französischer Partnerstadt Mantes-la-Jolie ist nach über drei Monaten die Doppelausstellung mit über 100 Werken Schleswiger Künstler zu Ende gegangen. Zwölf Künstler der Schleswiger „Offenen Ateliers“ hatten ihre Werke unter dem Namen „das Fremde“ in der „Chapelle Saint-Jacques“ ausgestellt und im Manteser Stadtmuseum Hotel Dieu konnten die Exponate „Fundstücke und Zitate“ des Schleswiger Künstlers Claus Vahle bis zum 20. Dezember 2015 betrachtet werden.
Für Claus Vahle war es nach 2011 die zweite Ausstellung in Mantes-la-Jolie. Für die „Offenen Atelier“-Künstler war es deren Premiere.

Die über 100 Bilder, Holzmontagen, Aquarelle und Mischtechniken werden nun wieder in Schleswig erwartet. Mittels eines angemieteten Kleintransporters geht es zurück von der Seine an die Schlei. Eintreffen und an die Künstler übergeben werden die Exponate am Freitag, 08. Januar 2016.

In Mantes-la-Jolie haben ausgestellt: Dietrich Bieber, Christine Erasmi-Hoffmann, Margot Hauck, Jutta Kulcke, Karin Palisaar, Susanne Pertiet, Doris Petersen, Beate Schuppan-Kaack, Heide Scheibel, Anke Schröder-Schmidt, Hannelore Untermann und Claus Vahle

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*